Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

Panama nimmt Vereinigungen mit europäischen Fluggesellschaften im FITUR

22-01-2018

Panama FITUR

Panama könnte zwei neue Vereinigungen mittels Annäherungen mit der spanischen Fluggesellschaft Air Europa und der aus Portugal TAP konkretisieren, informierte die Behörde für Tourismus Panama (ATP) in einer Mitteilung.

Die Gesellschaft, die an der 38. Ausgabe der Internationalen Tourismusmesse (FITUR) in Madrid teilnimmt, erklärte, dass sie einen ersten Kontakt mit Portugal für die Rückkehr der TAP-Flüge nach der Haupstadt Panama hatten.

Am Donnerstag versammelten sich Vertreter für ATP und Air Europa, um die möglichen Gelegenheiten der Verbindung zwischen beiden Ländern anzuschneiden.

Fünf europäischen Fluggesellschaften mit direkten Flüge nach Panama leisten bis jetzt ihre Dienste: Lufthansa, KLM, Air France, Iberia und Turkish Airlines.

Die ATP, die bis den nächsten 21. Januar in Fitur sein wird, projektiert auch ihre Abenteuer und Natur-Reiseziele; die Reize des Kanals Panamas, sowie das religiöse Event für den Welttag für die Jugend (JMJ) im Jahre 2019.

Der Stand des mittelamerikanischen Landes, der 290 Quadratmeter hat,  befindet sich am Haupteingang der Halle 3 von Amerika. Derselbe wurde mit Bildschirme und informativen Litfaßsäule der Kultur, Geschichte, Ökologie, Strände ausgestattet.

Außer Tanzvorführungen der Ethnie Emberá, gastronomische Proben und Kosten des panamaischen Kaffees.

Der Verwalter für die ATP, Gustavo Him, wies in Fitur hin, dass die religiöse Infrastruktur und der Grün-Tourismus die Hauptattraktionen für den europäischen Besucher sind.

Außerdem führte Panama, am ersten Tag der Messe, den symbolischen Festakt der Übertragung von der Präsidentschaft Pro Tempore der Sekretariat für Mittelamerikanische Touristische Integration (SITCA) auf Tourismusminister aus der Dominikanischen Republik, Francisco Javier García, durch.

Herr Hin versicherte, dass den nächsten 19. Januar einen Bericht vor dem Mittelamerikanischen Tourismusrat (CCT) im Raum der Welttourismusorganisation (UNWTO) abgeben wird.

Dieses Jahr nimmt die touristische Vitrine mehr als 10.000 Gesellschaften aus 165 Ländern und Gebiete auf, so verwandelt sich Spanien in einer der großen Bezugspunkte des Sektors auf der Welt, mit den letzten Vorschläge für Welttourimus, die dieses Jahr auf die Nachhaltigkeit und technologische Innovation gerichtet ist.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar