Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

Die Führer des deutschen Tourismus unterstützen eine neue Strategie

15-02-2018

Die Führer des deutschen Tourismus unterstützen eine neue Strategie

Tourism Ireland hat der Profis-Gruppe für Reisen auf hohem Niveau, die zu seinem Marketing Partnership Group (MPG) gehören, seine neue Strategie für Deutschland vorgestellt. Das MPG ist aus führenden touristischen Reiseveranstalter aus Deutschland und Luft- und Seetransportunternehmer zusammengesetzt.

Die neue Strategie von Tourism Ireland hat herausfordernde und hochfliegende Ziele, die ermöglichen werden, dass Irland 800,000 deutsche Besucher pro Jahr für 2021 aufnehmen kann. Es bedeutet eine Zunahme um +20%; und die Einkommen für Urlauber erhöhen um +27%, zu € 375 Millionen pro Jahr. Das Feedback über die MPG-Strategie war super positiv.

Zoe Redmond, CEO für Tourism Ireland, sagte: “Deutschland hat eine äußerst gute Rolle für den Tourismus auf der Insel in den letzten Jahren gespielt, und die Zukunft ist zweifellos glänzend. Wir sind der Meinung, dass dieser ein Markt von beträchtlichem Potenzial für den irischen Tourismus in den kommenden Jahren. Trotzdem halten wir nicht die Leistung für eine Tatsache; wir müssen uns anpassen und entsprechen den neuen Gelegenheiten, um die Fortdauer des Erfolges zu garantieren. Ich vertraue darauf, dass unsere neue Strategie die herausfordernden Ziele für die Steigerung der deutschen Besucher erfüllen wird.“

Die neue Strategie hat sich in Zusammenarbeit mit Fáilte Ireland und Tourism NI, sowie mit einer breiten Palette von Industriemitglieder entwickelt, die ein starkes Wachstum von Deutschland zu Irland in den nächsten vier Jahren vorantreiben werden.

Neue Forschungen wurden ausgeführt, al Teil dieser Untersuchung des deutschen Marktes, mit dem Zeil, unser Verständnis von unserem objektiven Publikum in Deutschland zu vertiefen, und wie sein Urlaubsreiseziel auszuwählen. Schlüsselentdeckungen inklusive:

-die Marke (oder Image) von Irland muss unterscheidender sein, sodass die deutschen Reisenden motiviert seien, Irland über unsere konkurrierenden Reiseziele auszuwählen;

-die visuellen Anreize, vor allem sind die inspirierenden Videos und Bilder für die Deutschen wichtig;

-die Deutschen brauchen ein tieferes Kentnnis im Irland- über die Breite von Sachen zu sehen und zu tun, über die Kosten, die Zugangsmöglichkeiten, unser Klima und auch die Qualität unseres Essens;

-die Deutschen suchen viele Empfehlungen (und Garantien) vor der Reservierung, und ihre Hauptinformationsquellen umfassen Freunden und Angehörigen, Suchmaschinen und Leitfäden;

-Internet ist viel benutzt, um zu planen und sich für Urlaub vorzubereiten, obwohl viele Touristen noch traditionell reservieren, mittels Reisebüros;

-die Deutschen bewerten den Preis früher und wenn sie normalerweise ihre Ferien planen,  surfen 53% in Webseiten, um Preise zu vergleichen, und auch lassen sie sich von Online-Reiseveranstalter beraten.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar