Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

CATA und Turespaña unterzeichnen einen Vertrag der gemeinschaftlichen Tourismuspromotion

04-03-2011

Die Tourismuswerbeagentur Mittelamerikas (CATA) und Turespaña  unterzeichneten einen Vertrag der Zusammenarbeit, in dem beabsichtigt wird, gemeinsame Arbeitsinstrumente zur Optimisierung der auf die Erreichung ihrer Ziele gerichteten Prozesse aufzustellen.

Die Übereinkunft, die am vergangenen 20. Januar im Rahmen von FITUR 2011 zustande kam, wurde durch den Präsidenten Pro Tempore des Vorstandes der regionalen Wesenheit, den gegenwärtigen Minister für Tourismus von Guatemala, Jorge Federico Samayoa, und durch den Präsidenten der spanischen Agentur, den Generalsekretär für Tourismus und Binnenhandel des europäischen Landes, Joan Mesquida, abgeschlossen.

Nach Worten von Samayoa, wird der Pakt "es erlauben, die Ergebnisse auf dem Gebiet der Tourismuspromotion zu optimieren, was zweifellos ein großer Fortschritt in der Entwicklung der Tätigkeit beider Einrichtungen darstellt".

Im Dokument ist festgehalten, dass sich beide Seiten gegenseitige Unterstützung im Beratungsservice geben, Information über Marktstudien und Untersuchungsergebnisse austauschen, den Austausch von Experten fördern einen ständigen Verbindungskanal herstellen werden, der die geeignete Koordination der gemeinsamen Aktionen ermöglicht.

Das Abkommen wird eine Dauer von zwölf Monaten haben, nach deren Ablauf es automatisch für fünf Jahre verlängert wird, wenn es zu keinen Unstimmigkeiten auf einer der beiden Seiten kommt.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar