Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

SAHIC versammelte mehr als 250 Hoteliers, die an Kuba interessiert sind

18-05-2017

Von Alina Tiel
SAHIC versammelte mehr als 250 Hoteliers, die an Kuba interessiert sind

Etwa 250 Hoteliers aus aller Welt, hauptsächlich aus den USA, versammelten in Havanna, um die gegenwärtigen Gelegenheiten für den Handel und Austausch der Insel zu erforschen.

Sie wurden von Latin American Hotel and Tourism Investment Conferences (Sahic) aufgerufen. Sahic beschloss diese Jahr, seine erste Konferenz in der Karibik zu machen, mit Kuba als Sitz, und wichtige Hotelketten zeigten sich sehr interessiert daran, die Moglichkeiten des kubanischen Tourismus zu prüfen.

Das Treffen wurde von dem Vorsitzenden und Gründer für Sahic, Arturo García, geleitet. Er hieß die Gruppe von Unternehmer willkommen, und er dankte den kubanischen Behörden für die Hilfe und das Streben, den Erfolg in einer Konferenz zu gelingen, die zweifellos explizite Gewinne in der Tourismusbranche sehen wird, in dem karibischen Land und im Gebiet im Allgemeinen.

Der Vorsitzende schätze die Versammlung als einen erfüllten Traum nach acht Jahren von Annäherungen, mit der Teilnahme von Investoren, Architekten, und Manager aus unterschiedlichen Ländern.

Er betonte auch, dass Kuba Potenzial hat, um sich in das zweite Reiseziel von Lateinamerika zu verwandeln, nur nach Mexiko, mit der Ankunft von 12 Millionen Besucher.

Der Premiervizeminister des Tourismusministeriums (Mintur) Kubas, Alexis Trujillo, erklärte Details der zunehmenden Reiseindustrie in diesem Land.

Ebenfalls erinnerte Janet Ayala, Direktorin für Kommunikation dieses Ministeriums, dass zum ersten Mal Kuba das letzte Jahr die vier Millionen fremden Besucher überstieg.

Es bedeutete, dass die Insel heutzutage mehr als 67.000 Zimmer in 336 Hotels hamstert, und es ist für die fremde Investition im Bereich aufgeschlossen.

Andererseits spielte der Vorsitzende für World Travel and Tourism Council (WTTC), David Scowsill, in dem Treffen die Hauptrolle, wer eine sehr interessante Konferenz über die individuelle Verantwortung bezüglich des nachhaltigen Tourismus erteilte, außerdem bot er einen Überblick über den Tourismus im Allgemeinen.

Die Konferenz von Scowsill betonte, dass heutzutage der Tourismus ein sehr dynamischer Sektor ist, mit 292 Millionen Arbeitsstellen, das 30% von allen Arbeitsstellen in Verbindung mit dem Dienstexport.

Vertreter für Hotelgruppen wie Marriott, Hilton, Wyndham, IHG, Hyatt, JLL, Choice, Archipiélago oder Ascend, hatten die Gelegenheit, aus erster Hand zu der ganzen Information von Mintur Zugang zu haben, über den Geschäftsmöglichkeiten, die heutzutage auf den Tisch stehen, für alle, die an Investieren in dieses Land interessiert ist.

Von Alina Tiel

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar