Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

Publikationen der Gruppe Excelencias wurden in Holguin vorgestellt

11-05-2017

Von: Diana Rita Cabrera
Publikationen der Gruppe Excelencias wurden in Holguin vorgestellt

Künstler, Verlagsmitarbeiter, Fotografen und Freunde des Projektes Kunst von Excelencias versammelten sich am Freitag im Theater Eddy Suñol auf der Stadt Holguin, um an der Präsentation der Zeitschriften Arte por Excelencias 33 (Kunst von Vortrefflichkeit 33), Excelencias Turísticas 148 (touristische Vortrefflichkeiten 148) und Excelencias Gourmet 55 (Gourmet-Vortrefflichkeiten 55) teilzunehmen.

In dem letzten Tag von FitCuba 2017 machte das Team der Gruppe Excelencias, unter der Leitung von José Carlos de Santiago, eine Pause in der gedrängten Agenda von Konferenzen und Verhandlungen, um sich von Playa Pesquero nach der schönen Stadt von Holguin begeben, die im Fest Romerías de Mayo von dem Erdbeben von künstlerischen Ausdrücke erschüttert war.

José Carlos de Santiago schätzte das Werk und Führung von Alexis Triana für die Kultur von Holguin, sowie die Arbeit der Zeitschrift Arte por Excelencias. Außerdem betonte er die 20 Jahre der Gruppe und erklärte, dass sie „als einen Beitrag von Liebe und Widmung entstand, um das kubanische Volk außer seinen Grenzen zu verteidigen“. Er erinnerte sich ebenfalls an den Besuch von dem Botschafter Spanien vor vier Jahren in Holguin, anlässlich dem Fest Romerías de Mayo.

Das Treffen rechnete mit der Erklärung von Marisel Godoy, Direktorin der Gesellschaft CODANZA, wer in Begleitung von einigen ihrer Tänzer die Fotografien-Auswahl von Holguin auf den vorgestellten Veröffentlichungen dankte, und sie erzählte über den gegebenen Antrieb von Alexis Triana zu ihrer Tanzgruppe in den ersten Monate ihrer Schaffung, vor 24 Jahren. „Wie setzen auf die Träume“, sagte Godoy, um sich auf das Streben ihrer Truppe zu beziehen, die auch den Tanzwettbewerb des Nord-Atlantiks und Grand Prix Vladimir Malakhov betreibt.

Jorge Zurita, Arzt aus Bolivien, Musiker und Kolumnist des Abschnittes “Al otro lado de la cordillera” („Jenseits der Gebirgskette“) von der Zeitschrift Arte por Excelencias, erzählte über seine Rundreisen durch Lateinamerika und die Begeisterung zum Reisen, und er erzählte auch die Wechselfälle Schritt für Schritt.

Seinerseits erklärte Sebastián Heredia, argentinische Schriftsteller und Organizer des Festivals Patria Grande- das musikalische Gruppen vor 10 Jahren musikalische Gruppen zur Insel bringt-, dass es sich um eine Plattform handelt, die unterschiedliche Stile der sogenannten alternativen Musik aufnimmt, und sie hat bewirkt, Gruppe von viel Aufruf, wie como “Aterciopelados”, “Todos tus muertos” oder “No te va a gustar”, zu bringen. Er gab die Möglichkeit bekannt, das Festival in dem nächsten September zu wiederholen.

Um die Erfahrung von Gruppe Excelencias in Holguin zu vollenden, waren wir glückliche Zeugen der Präsentation der Gruppe CODANZA auf dem Park Calixto García, mit einem Beweis der begabten Gruppe von Jugendlichen, die auf der Vorderseite der Zeitschrift Excelencias Turísticas 148 ist.

Die Romerías de Mayo empfangen nochmals das Beste der kubanischen jungen Kunst auf endlosen, dynamischen und fesselnden Präsentationen. Glückwunsch zu der Leidenschaft für die junge Kunst.

Von: Diana Rita Cabrera

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar