Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

Nicaragua verstärkt Aktivitäten in Deutschland

05-10-2017

Nicaragua verstärkt Aktivitäten in Deutschland

Das Fremdenverkehrsamt von Nicaragua INTUR verleiht der Bewerbung der mittelamerikanischen Destination mit einem neuen Jahresplan frische Impulse, der Quellmarkt Deutschland spielt dabei eine zentrale Rolle. „Der Reiseweltmeister Deutschland ist für uns einer der wichtigsten Quellmärkte in Europa. Die Deutschen reisen gern, viel und lange – und Nicaragua hat mit seiner kontrastreichen Kombination aus Natur und Kultur genau das zu bieten, was der deutsche Tourist sucht. Durch eine enge Zusammenarbeit mit wichtigen Multiplikatoren möchten wir die Positionierung der Destination in Deutschland stärken und zahlreiche neue Besucher in unser Land bringen“, so Ana Carolina García, Marketingdirektorin bei INTUR.

Auftakt der Maßnahmen in Deutschland ist ein Besuch der Tourismusministerin Anasha Campbell in Berlin am 26. und 27. Oktober 2017. Weiterhin sind Pressereisen, Famtrips, Kooperationen mit Reiseveranstaltern und Schulungsmaßnahmen geplant.

Auch fame creative lab ist begeistert vom Neuzugang im Kundenportfolio: „Nicaragua ist derzeit ein absolutes Trendziel in Deutschland und hat großes Entwicklungspotential. Die unglaubliche Vielfalt auf kleinem Raum, dazu jede Menge Möglichkeiten für Abenteuer, von Sandboarden über Vulkantrekking bis Surfen, und unheimlich herzliche Menschen – Nicaragua gehört aktuell auf jeden Reisewunschliste“, so Isabell Böck, Managing Partner bei fame creative lab.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar