Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kubas Prognose: 2018, fünf Millionen Besucher

05-01-2018

Kubas Prognose: 2018, fünf Millionen Besucher

Kuba hofft im kommenden Jahr erstmals die Zahl von fünf Millionen Besuchern aus dem Ausland zu erreichen. Nach Angaben von Manuel Marrero, Leiter des Ministeriums für Tourismus (Mintur, wäre dies ein Anstieg von 6,4 Prozent zum Vergleich zu diesem Jahr. Marrero gab am Mittwoch (20.) gegenüber den Abgeordneten der Kommission für Dienstleistungen des kubanischen Parlaments in Havanna bekannt, dass ein Anstieg der Touristenankünfte sowie steigende Einnahmen aus dem Sektor erwartet werden.

Er stellte fest, dass die Karibikinsel bis Ende November trotz des Rückgangs der Urlauberzahlen durch den Hurrikan „Irma“ 4.257.754 Besucher begrüssen konnte, was einem Anstieg von 19,7 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2016 entspricht. „Wir hoffen, dass die zweite Dezemberhälfte besser ist und wir bis Ende des laufenden Jahres 4.700.000 Reisende empfangen können“.

Kanada ist nach seinen Worten der Hauptmarkt für Touristen auf Kuba. Die traditionellen Märkte mit den größten Besuchen waren Frankreich, Italien, Russland, Spanien, Argentinien und Brasilien, die ihre historischen Rekordzahlen aus den Vorjahren bereits überschritten haben. Die Zahl der Kreuzfahrt-Besucher wuchs um 230 Prozent und das Angebot im nicht-staatlichen Sektor (Privathäuser) stieg auf derzeit 24.217 Zimmer.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar