Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

El Salvador feierte Mittelamerikanische Messe Travel Market 2017

09-10-2017

Redaktion Caribbean News Digitals
El Salvador feierte Mittelamerikanische Messe Travel Market 2017

El Salvador war Sitz, von dem 3. bis 8. Oktober, von der Mittelamerikanischen Messe Travel Market (CATM), das wichtigste Event für touristische Vermarktung im Gebiet vor Europa, mit der Teilnahme von 78 Tourismusprofis und 26 Kommunikationsmittel aus diesem Kontinent.

Es was das zweite Mal, dass El Salvador dieses Event feiert, denn 2009 war auch das Land Gastgeber und es erreichte wichtigte Ergebnisse bei der Positionierung, Förderung und Vermarktung der Destination, laut den Behörden des Tourismusminiteriums. Während des Events hatten die Teilnehmer spezialisierte Treffen mit 98 Aussteller aus dem ganzen Gebiet.

„El Salvador verwandelt sich in das wichtigste touristische Epizentrum des mittelamerikanischen Gebietes, als Gastgeber für die CATM, und es öffnet die Gelegenheit, die Hauptreize unseres Landes vor Profis aus Europa vorzustellen“, behauptete der Tourismusminister, José Napoleón Duarte Durán.

Bis heute registriert die Plattform 78 Großhändler aus Europa insgesamt, auf amerikanische Reiseziele-Vermarktung spezialisiert.

Als Vorzimmer von CATM wurden Vor Touren organisiert, damit die Großhändler das touristische Angebot von El Salvador kennen könnten, und damit sie das Reiseziel in ihre Kataloge einschließen.

„Es ist eine große Gelegenheit, um die neuen touristischen Produkte von Mittelamerika zu fördern, und El Salvador als ein großes Reiseziel zu positionieren. In diesen Tagen werden die Großhändler durch die größten Schätze von El Salvador, seinen natürlichen Reichtum und kulturelles Legat reisen“, sagte Herr Duarte vor dem Event.

Unter den touristischen Orte, die die Unternehmer aus Europa besuchten, heben El Boquerón, Joya de Cerén, Archäologischen Ort San Andrés, Archäologischen Ort Casa Blanca, Archäologischen Ort Tazumal, Santa Ana, Ruta de las Flores (Route der Blumen), Malecón del Puerto de La Libertad (Kai des Hafens der Freiheit), Historisches Stadtzentrum von San Salvador, Bucht von Jiquilisco und Strände von Osten des Landes hervor.

Der Tourismusminister aus El Salvador wiederholte, dass das Ziel des Treffens war, zur Positionierung und Förderung der Marke Mittelamerika beizutragen, und das Land weltweit zu stärken.

Das Event hatte die Staatsbehörden für Tourismus, den Verein für Tourismuskammern aus Mittelamerika (FEDECATUR) und die Agentur für Touristische Förderung aus Mittelamerika (CATA) als Organisator, Förderer und Vollstrecker.

„Als Salvadorianische Kammer für Tourismus sind wir sehr davon begeistert, eine Messe  dieser Bedeutung voranzutreiben, denn sie sucht danach, die Beziehungen zwischen den Unternehmen zu verstärken, und integrierte, innovative Produkte von Qualität zu bieten, aus zwei oder mehr Länder aus Mittelamerika“, behauptete die Vorsitzende für CASATUR, Lic. Beatriz de Contreras.

Am Ende 2016 registrierte Mittelamerika die Ankunft 21.4 Millionen Besucher, was eine Steigerung um 6.5% im Verhältnis zu 2015 bedeutet. Ebenfalls warf die touristische Aktivität Devisen bis $19,283.7 Millionen, laut Daten von dem Dokument 2016 über Tourismusstatistiken der SICA-Mitgliedländer.

Redaktion Caribbean News Digitals

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar