Suchen

Dies bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

Condor bringt Bahamas Schweine nach Frankfurt

28-09-2017

Condor bringt Bahamas Schweine nach Frankfurt

Taxi gesehen? – Schwein gehabt! Condor wirbt für „sauwohles Gefühl“ bei Bahamas-Urlaub mit Taxi-Werbung. Durch eine entsprechende TV-Serie ist bekannt, dass „Schweine im Weltall“ unterwegs sind. Neu ist allerdings, dass jetzt auch Schweine auf Taxen durch Frankfurt fahren. Seit dem 26. September fahren Taxen mit den schwimmenden Schweinen der Bahamas auf dem Dach durch Frankfurt am Main. Diese aufsehenerregende Kampagne wurde vom Hamburger Unternehmen TAXi-AD im Auftrag der Fluggesellschaft Condor und dem Bahamas Tourist Office realisiert. Das Motto lautet „Auf die Bahamas fliegen und sich sauwohl fühlen“. Dabei steht das Schwein ausgerüstet mit einem Schwimmring im Wasser auf dem Dach der Taxen. Die kombinierte Werbung auf den Taxitüren und im Innenraum der Fahrzeuge erklärt, worum es bei der Kampagne geht. Anlass der Kampagne ist die neue Flugverbindung von Frankfurt nach Nassau, Bahamas. Ab dem 6.November bringt Deutschlands beliebteste Airline, Condor, ihre Fluggäste einmal wöchentlich auf die Bahamas.

Seit Jahren zieht der Pig Cay, Exumas Bahamas, im Süden des Inselarchipels Touristen an. Die schwimmenden Schweine, einzigartig auf den Bahamas in der Karibik, begrüßen Ihre Besucher freundlich und laden zu Schnappschüssen oder einem gemeinsamen Bad im azurblauen Wasser ein. Ob hier lediglich Haustiere ausgesetzt wurden oder sie einem Schiffsunglück entkommen sind, bleibt ein Rätsel. Jedenfalls sind sie eine große Attraktion und ebenso eine süße Augenweide, wie ihre Abbilder auf den Frankfurter Taxen!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes ist privat und nicht öffentlich sichtbar.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellte Zeichenfolge eingeben

Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúas navegando consideramos que aceptas su uso. Más información
Aceptar